Ihr Finger ist der Schlüssel – einfach, komfortabel und sicher!

Öff­nen Sie Tür und Torfin­ger­leicht

32414

Haben Sie es auch satt, stän­dig nach ihren Schlüs­seln zu suchen?
Ärgern Sie sich nicht län­ger, wenn ihre Mit­ar­bei­ter ihre Schlüs­sel ver­ges­sen oder ver­lo­ren haben. Star­ten Sie jetzt sorg­los ins Neue Jahr mit ekey home!

Nut­zen Sie unsere Son­der­ak­tion

Im KOMPLETTSET ent­hal­ten:
• Fin­ger­s­can­ner Auf­putz 2.0
• Steu­er­ein­heit ekey home
Rei­hen­ein­bau 1
• Netz­teil Rei­hen­ein­bau
230 VAC/​12 VAC/1,5 A
ekey123ekey563jetzt nur 998.- CHF (inkl. MwSt)

Wie funk­tio­niert das Scan­nen?
Beim Zie­hen des Fin­gers über den Scan­ner wer­den die Fin­ger­li­nien abge­tas­tet und als
ein­zig­ar­ti­ger Fin­ger­code abge­spei­chert. Bei jeder Benut­zung wird der neu erhal­tene
Fin­ger­code mit den im Spei­cher abge­leg­ten ver­gli­chen. Ein Impuls öff­net Tür oder Tor.
Von der Haustür über das Gara­gen­tor bis hin zur Alarm­an­lage: mit ekey home ist Ihr
Fin­ger der Schlüs­sel – ein­fach, kom­for­ta­bel und sicher!

Von allen bio­me­tri­schen Ver­fah­ren ist der Fin­ger­s­can auf Grund der Kos­ten, Benut­zer­ak­zep­tanz, Sicher­heit und dem Ent­wick­lungs­stand am Bes­ten geeig­net. Die ekey Fin­ger­s­can­ner erken­nen auch die Fin­ger Ihrer Kin­der etwa ab dem Schul­al­ter und sind kin­der­leicht zu bedie­nen. Die Sorge, dass Ihr Nach­wuchs sei­nen Schlüs­sel ver­lie­ren könnte, ist somit über­flüs­sig.

Über den ekey home Fin­ger­s­can­ner wer­den Fin­ger­prints erfasst und ver­ar­bei­tet. Bei der Auf­nahme eines neuen Benut­zers wer­den dabei zunächst des­sen cha­rak­te­ris­ti­sche Merk­male in einen binä­ren Code umge­wan­delt. Die­ser Pro­zess ist irrever­si­bel, d.h. das ursprüng­li­che Fin­ger­bild kann nach erfolg­ter Umwand­lung nicht mehr wie­der­her­ge­stellt wer­den. Wird in wei­te­rer Folge ein Fin­ger über den Sen­sor gezo­gen, erfolgt ein Abgleich der soeben erfass­ten Daten mit den abge­spei­cher­ten Ori­gi­na­len. Nur nach erfolg­rei­cher Erken­nung öff­net sich die Tür. Bei dem Sys­tem ekey home erfolgt das Ein­ler­nen der Benut­zer­da­ten direkt auf dem Leser an der Tür.
Auf der ekey home Steu­er­ein­heit befin­den sich poten­zi­al­freie Relais­kon­takte. Mit ihnen kön­nen elek­tro­me­cha­ni­sche Schlös­ser, Gara­gen­tore oder Alarm­an­la­gen ange­steu­ert wer­den. Sie ist daher im geschütz­ten Innen­be­reich zu mon­tie­ren. Die ekey home Steu­er­ein­heit wird auch zur Sys­tem­ver­wal­tung ver­wen­det: Neue Benut­zer kön­nen auf­ge­nom­men, bestehende mit nur weni­gen Klicks gelöscht wer­den. Dazu ist sie mit einem Dis­play und meh­re­ren Pro­gram­mier­tas­ten aus­ge­stat­tet. Für die Pro­gram­mie­rung und Bedie­nung wird kein Com­pu­ter benö­tigt. Bis zu 99 ver­schie­dene Fin­ger kön­nen gespei­chert wer­den.

Mit ekey haben Sie ihren Schlüs­sel immer zur Hand. Auch Lie­fe­ran­ten, Besu­cher, Aus­hil­fen oder Rei­ni­gungs­per­so­nal kön­nen in weni­gen Sekun­den ein­ge­spei­chert wer­den. Pro­blem­los kön­nen Sie Zutritts­be­rech­ti­gun­gen deak­ti­vie­ren oder löschen. Auf­putz Fin­ger­s­can­ner sind für den nach­träg­li­chen Ein­bau opti­mal geeig­net. Mit weni­gen Hand­grif­fen ist der Scan­ner mon­tiert. Häu­fig kön­nen bestehende Kabel ver­wen­det wer­den. Umfang­rei­ches Zube­hör lässt Raum für die indi­vi­du­elle Gestal­tung.

235423

Ihr Fin­ger ist der Schlüs­sel

Diese Aktion ist gül­tig bis zum 31.12.2014